Samstag, 01 Oktober 2022 19:27

Im Rahmen des 27. Bezirksjugendfeuerwehrtages war unser Kommandant Florian Uttenreuther heute als Wertungsrichter beim Jugendlesitungsmarsch des Bezirks Oberfranken im Einsatz. 38 Jugendgruppen stellten sich den Aufgaben und mussten unter der Beobachtung der Wertungsrichter ihr könne zeigen.

Mittwoch, 28 September 2022 10:27

Am vergangen Donnerstag fand die Kommandantendienstversammlung der Feuerwehren im Landkreis Forchheim statt sowie die die Versammlung des Kreisfeuerwehrverband Forchheim e. V. (KFV-FO). Im Rahmen dieser Versammlung wurde unser ehemaliger Kommandant Roland Uttenreuther für seine Tätigkeit im KFV-FO mit dem Feuerwehr Ehrenkreuz des KFV-FO ausgezeichnet. Roland war als Vertreter der Kommandanten des Bezirks 2 im Ausschuss viele Jahre tätig. Herzlichen Glückwunsch..

Mittwoch, 07 September 2022 09:09

Am vergangenen Sonntag war es endlich wieder so weit, nach 2 Jahren Pandemiepause fand unser „Tag der Feuerwehr“ rund um unser Gerätehaus wieder statt.

1. Vorsitzender Bernd Drummer begrüßte zahlreiche Gäste aus dem Landkreis. Darunter Landrat Dr. Hermann Ulm, Kreisbrandrats (KBR) Oliver Flake, Kreisbrandinspektor (KBI) Ernst Messingschlager und Kreisbrandmeister (KBM) Dietmar Willert. Auch Ehrenvorstand Wilfried Klump war unter den Gästen. Ebenso begrüßen konnte er Nachbar Feuerwehren aus Schlaifhausen, Reuth; Leutenbach, Gosberg sowie die Freunde aus Weinzierlein.

Nachdem in den letzten beiden Jahren keine Ehrungen durchgeführt wurden, konnten insgesamt 15 Vereinsmitglieder geehrt werden.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Bernd Kupferer, Karl Krolopper, Inge Meier, Peter Michael und Marion Siebenhaar geehrt.

Für 50 Jahre Vereinstreue wurden Josef Backer, Hermann Bäuml, Hans Glaas sowie Reinhard Dorsch geehrt.

Bereits 60 Jahre in unserer Feuerwehr sind Josef Drummer, Horst Grimme und Franz Kari.

70 Jahre Mitglied in unserem Verein ist Ludwig Stöhr.

Für 80 Jahre treue Mitgliedschaft durften wir Alfons Zametzer ehren.

 

Donnerstag, 01 September 2022 14:14

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Feuerwehren aus Schlaifhausen und Wiesenthau am Ferienprogramm der Gemeinde Wiesenthau.

26 Kinder im Alter von 6- 14 Jahren machten sich gemeinsam mit den Betreuern auf den Weg vom Feuerwehrhaus zum Bahnhof. Mit Zug und S-Bahn ging es zum Ziel ins Nikolaus-Copernicus-Planetarium nach Nürnberg. Schon im Foyer, war allerhand rund um unser Sternen- und Planentensystem zu erkunden und so verging die Wartezeit bis zur Vorstellung wie Flug.